Begleitung

Ich biete an, für eine begrenzte Dauer Wegbegleiter zu sein, gemeinsam zu erarbeiten, wie sie in einem von Ihnen gewünschten Lebensbereich etwas ändern oder erweitern können, um von dem was ihnen begegnet oder aus ihnen auftaucht mehr zu wollen und weniger zu müssen.

Mir ist wichtig, Ihnen aufzuzeigen, welche Ressourcen  sie bereits haben und zu sehen, wie sie diese wieder anzapfen, damit in lebendigem Kontakt sein können.

Die Verantwortung, irgendetwas zu unternehmen, zu ändern, anzusehen,… verbleibt bei Ihnen, sie sind bereits Experte in eigener Sache, ich kann mich ihnen empathisch zuwenden, und sie ermutigen, den kleinen, manchmal unscheinbaren Impulsen zu folgen und Ihren Weg zu gehen, den eigenen Werten zu dienen, Widerstände zu erkennen und lösen,  um so den Handlungsspielraum zu erweitern eine neue Perspektive auftauchen zu lassen.

Wenn sie bereit sind, gemeinsam die eigenen Werte, Erwartungen, Vermutungen, Befürchtungen anzusehen und diese auch kritisch zu hinterfragen und neues Herangehen zu wagen,
dann heiße ich sie herzlich willkommen.

Dabei ist auch der Blick auf ihr aktuelles Körpersystem sehr hilfreich: In welchem Zustand befindet sich ihr Nervensystem? Welchen Einfluss hat das auf ihr Körper-Geist-System? Wie reagiere ich wann? Wofür war das einmal gut, und wie ist es jetzt?

Die Polyvagaltheorie bietet hierfür gute Erklärungsmodelle und Anwendungsmethoden. Wofür ist ihr System bereit? Wie kann das etwas erweitert werden? Wo wollen sie hin?